Poliermaschinen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 37 von 37

Passende Auto Poliermaschine finden: Lack reinigen, polieren und veredeln

Als Autoliebhaber verbringst du viel Zeit damit, deinen Wagen auf Hochglanz zu bringen. Um deinen Lack auf die nächste Stufe zu bringen ist der Einsatz einer Auto Poliermaschine unverzichtbar. Aber die ideale Auto Poliermaschine kann noch mehr. Sie beseitigt starke Kratzer, verbessert die Klarheit des Lackes oder kann die Lackglätte verbessern, um ein brillantes Ergebnis zu erhalten. Bei den Waschhelden findest du die passende Poliermaschine für deine Wunschanwendung. Darauf musst du bei der Auswahl achten.

Schleifen, polieren und pflegen: Das leistet eine Auto Poliermaschine

Die Lackpolitur per Hand ist anstrengend und verspricht ein sehr unregelmäßiges Ergebnis. Auch Autofans, die regelmäßig polieren schaffen es selten, eine Auto Poliermaschine durch manuelles Polieren komplett zu ersetzen. Stattdessen kannst du diese Zeit eine hochwertige Versiegelung investieren und die Hauptarbeit an die professionelle Auto Poliermaschine abtreten.
 
Während der Politur wird der Lack geglättet, Unregelmäßigkeiten können ausgeglichen und Lackdefekte behoben werden. Die Auto Poliermaschine arbeitet wahlweise mit Exzenter- oder Rotationsbewegungen. Sie muss nur leicht aufgelegt werden, um die Oberfläche zu bearbeiten und liegt dabei besonders gut in der Hand. Die Auto Poliermaschine kann mit Pads auf die jeweilige Aufgabe umgestellt werden. Du kannst damit grob oder fein schleifen und ein schönes Finish polieren oder die polierten Flächen mit einer Versiegelung schützen.

Exzenter- oder Rotations Auto Poliermaschine?

Der wichtigste Unterschied bei der Wahl der Auto Poliermaschine ist die Art der Bewegung. Wir unterscheiden zwischen Exzenter- und Rotationsbewegungen. Die Exzenterbewegung verläuft sternförmig, während die Rotationsmaschinerie das Pad nur dreht. Während die Rotation Auto Poliermaschine die Lackoberfläche punktuell bearbeitet, arbeitet die Exzentermaschine gleichmäßiger.

Rotative Auto Poliermaschinen eignen sich insbesondere bei starken Kratzern. Wenn es jedoch ausschließlich um die Beseitigung von Waschanlagenkratzern mit Hilfe der Auto Poliermaschine geht, ist die Exzenterpoliermaschine dein Werkzeug der Wahl. Da sie sich leichter über die Lackoberfläche führen lässt, ist sie besonders für Anfänger geeignet. Aber auch Profis können den Lack effizient ohne die Gefahr von Hologrammen bearbeiten.

Ablauf des Polierens mit Auto Poliermaschine

Vor dem Polieren mit der Poliermaschine muss die Oberfläche vorbereitet werden. Dazu wird das Fahrzeug zu nächst gründlich gewaschen und anschließend mit einer Reinigungsknete von sämtlichem porentief festsitzendem Schmutz befreit. Benetze die Oberfläche dazu mit einem Gleitmittel für Reinigungskneten und fahre in geraden Bewegungen mit der Knete über den Lack.
 
Nach der Bearbeitung einer Teilfläche wird die Reinigungsknete auf Verschmutzungen überprüft und bei Bedarf durchgeknetet, um eine saubere Stelle zu erhalten. Anschließend kann die nasse Lackoberfläche mit einem Mikrofasertuch getrocknet werden.

Erst wenn sie komplett getrocknet ist, entscheidest du, welchen Polierschwamm du für die nun perfekt gereinigte Fläche verwenden möchtest. Weiche Pads eignen sich nur für das Finish, wann immer Kratzer entfernt werden müssen, empfehlen wir, einen gröberen Polierschwamm in Verbindung mit einer Feinschleifpolitur. Bei uns findest du deine passende Auto Poliermaschine. Jede Auto Poliermaschine bringt den passenden Klettstützteller mit. Wenn benötigt, kannst du die passenden Pads für die Poliermaschine direkt dazu- oder nachbestellen.